„Bewegt älter werden“: Walking Fußballer des SV Frömern im Fitnesstraining

Im Rahmen des Programms „Bewegt älter werden in NRW“ des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen wurde die Walking Football Abteilung des SV Frömern und der TVG Kaiserau vom Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen zu einem Aktionstag in das Sportzentrum Kaiserau eingeladen.

Unter der Leitung von Kim Weidig und Gereon Schedding – zuständig für Breitensport und Verbandsentwicklung – wurden den Teilnehmern in anderthalb Stunden praktische Einheiten vorgestellt. Darunter eine Kurzvorstellung des Alltags-Fitness-Tests, diverse Aufwärmspiele sowie Übungen für Aktivierung, Kraft, Koordination und Gleichgewicht. Zum Abschluss wurden die Teilnehmer gemischt und ein kleines Walking Football Turnier mit vier Mannschaften á 6 Feldspielern durchgeführt.

Bei der abschließenden Nachbesprechung bei einem gemeinsamen Abendessen stellte man fest: eine gelungene Veranstaltung, die den Teilnehmern viel Spaß bereitete und ihnen neue Erkenntnisse in Sachen aufwärmen gebracht hat.

Wenige Tage später besuchte Gereon Schedding vom FLVW das Walking Football-Team erneut bei ihrer wöchentlichen Trainingseinheit in Dellwig. Nach einigen Übungen zum Aufwärmen wurden einzelne Teilnehmer vom Feld geholt, um sich einem Alltags-Fitness-Test zu unterziehen. Es folgte ein zwölf Minuten langer Konditionstest.

Die Mannschaft bedankt sich bei Kim Weidig und Gereon Schedding vom FLVW für ihre Unterstützung.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.